Systemische Coaching Ausbildung Karlsruhe zum Naturcoach

Wir bieten verschiedene Ausbildungskonzepte mit Grundlagen des Systemischen Coachings an. Bei der hier beschriebenen Ausbildung handelt es sich um eine Präsenzausbildung im Systemischen Naturcoaching in Weingarten bei Karlsruhe.

Übung in der Natur

Möchten Sie von zu Hause aus lernen und alles notwendige in Ihrem eigenen Rhythmus studieren? Unsere Online Akademie kombiniert die Ausbildung zum Systemischen Naturcoach mit einem Fernlehrgang und zwei abschließenden Präsenztagen vor Ort. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Systemische Coaching Ausbildung zum Naturcoach in Karlsruhe

Modulare Systemische Coaching Ausbildung zum Naturcoach– lösungsfokussiertes Coaching – Coachen, Beraten und Begleiten im weiten Raum der Möglichkeiten mit allen Elementen in der Natur

In der von uns angebotenen Systemischen Coaching Ausbildung Karlsruhe erwartet Sie eine wertvolle und praxisorientierte Ausbildung für zukünftige Coaches, die ihre Kund*innen achtsam, respektvoll und mehrperspektivisch in deren Anliegen/Themen begleiten wollen.

Die Ausbildung umfasst in einem freien Raum der Möglichkeiten zu arbeiten und alle Elemente die uns die Natur bietet, mit einzubeziehen.

Im Anschluss der Ausbildung ist man fähig auch Tiere, sowie Elemente der Natur in seine Coachings mit einzubeziehen. Sie erlernen das Coaching während eines Spazierganges, unter den Bäumen, auf den Wiesen, unter freiem Himmel und ganz im Allgemeinen in der Natur. Wie und wo Sie nach Ihrer Ausbildung abreiten möchten bleibt Ihrer Intuition überlassen.

Ebenso richtet sich das Angebot an (werdende) Führungskräfte zur Förderung der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und Schulung des systemischen Blicks hinsichtlich Führung und Förderung des Teams.

Mithilfe der erlernten Methoden erfassen Sie die Komplexität und Strukturen von Gruppendynamiken und lassen förderliche Ressourcen entstehen.
Sinnvolle Nutzung der Elemente der Natur und des Tieres unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung, sowie das Erleben ihrer Kund*innen oder ihres Teams.
Durch die intensive Wahrnehmung der Natur erhalten Sie viele Möglichkeiten das Systemische Coaching in verschiedenen Räumen und Kontexten anzuwenden.

Unser Anliegen: Erlebnisse zu Erkenntnissen werden lassen!

Die Schwerpunkte in unserer Arbeit sind da Systemische Coaching , die Ressourcenaktivierung und die Lösungsfokussierung.

Systemisches Naturcoaching

Deine Vorteile der Ausbildung:

✔ Hohe Expertise durch Teamteaching der Ausbilder

✔ Die Coachingfähigkeiten werden so vermittelt, dass sie ortsunabhängig durchgeführt werden können.

✔ Hochwertiges Skriptmaterial mit über 300 Seiten

✔ Videos zur dauerhaften Ansicht für dich mit vielen Fallbeispielen

✔ Kostenlose Live Coachings & digitale Wissensvermittlung 1 x monatlich während deiner Ausbildungszeit

✔ Netzwerk zum Austausch & Lerngruppen zum Üben

✔ 2 x jährliche Supervision – Erfahrung sammeln, Experimentieren, Austausch

✔ Permanentes Weiterbildungsangebot – erfülle deine Weiterbildungspflicht als Coach

✔ Persönliche Unterstützung im Marketing möglich

Systemisches Coaching, Lösungsfokussierte Gesprächsführung und das Arbeiten in der Natur

Diese Ausbildung zum Systemischen Naturcoach richtet sich an Interessierte, die systemisches Coaching in Verbindung mit Naturcoachig zukünftig in ihrer Arbeit einsetzen wollen.

In der Aus- oder auch Weiterbildung des Pferdecoachings lernen und üben Sie syst-emische Prinzipien im Sinne einer lösungsfokussierten beraterischen Intervention und Gesprächsführung.
Alle Elemente in der Natur als Repräsentanz in einem fremden System und als intuitiver Begleiter im Beratungsprozess verbindet systemische Beratung und Naturcoaching.
Sie lernen Theorie und Praxis systemischer Beratung/systemischer Aufstellungs-arbeit(Syst*) und die Arbeit in der Natur kennen. Sie üben mit Beispielen aus ihrem persönlichen Kontext.

Die Aus- und Weiterbildung zum Systemischen Naturcoach ist sehr handlungsnah, kontextualisiert und erlebnisorientiert. Die Seminarleitung begleitet Ihre individuellen Anliegen in einem lösungsfokussierten, ganzheitlichen, kreativen und respektvollen Rahmen.

In allen Modulen werden themenspezifisch Miniaturaufstellungsformate vorgestellt und der Bezug zur Arbeit mit der Natur hergestellt.

Die beiden Coaches Alexandra Lohr, Jürgen Will und Kolleg*innen begleiten Sie als Teamteaching während Ihrer Ausbildungzeit.

Zielgruppe für die Ausbildung zum Systemischen Naturcoach

Coaches, Trainer*innen, Berater*innen, Lehrberufe, Heilpraktiker*innen, Coaches und interessierte Menschen, die sich selbst und weitere innovative Beratungsmethoden kennenlernen wollen.

Die Struktur der Ausbildung Pferdegestütztes Coaching:

  • Gesamte Ausbildung:  4 Module á 3 Tage
Themenschwerpunkte und Seminarinhalte der gesamten Ausbildung:
  • Grundsätze/Basics der systemischen Beratung und der systemischen Strukturaufstellung (Syst)
  • Die Haltung und das Wertesystem des Coaches
  • Repräsentierende Wahrnehmung
  • Konstruktivistische Sichtweise/ Mehrperspektivität in verschiedenen Lebenskontexten
  • Aufstellungsformate im Einzelcoaching und im Gruppencoaching
  • Das Arbeiten mit Tieren in einem Coaching. (Hühner, Pferde, Hunde)
  • Aufstellungsarbeit/Aufstellungsformen mit allen Elementen in der Natur und mit Tieren
  • Theoretische Grundlagen
  • Erlebnis- und erfahrungsorientierte Übungen

Ausbildungsumfang:

Die Ausbildung umfasst 4 Module mit insgesamt 12 Tagen. Die Zeit zwischen den Modulen wird genutzt, um die gemachten Erfahrungen und gelernten Inhalte in der Systemischen Ausbildung wirken zu lassen und ebenso zu festigen.

Ebenso beinhaltet die Präsenzausbildung das gesamte Material der Onlineweiterbildung in digitaler Form zum Naturcoach.

Die Systemische Coaching Ausbildung Karlsruhe basiert unter anderem auf wissenschaftlichen Erkenntnissen verschiedener Fachgebiete, wie der Soziologie, sozialen Neurowissenschaften, der Systemtheorie und des systemischen Wahrnehmens, Denkens und Handelns.

Modul 1 Basiskunde
  • Das Kompetenzprofil des Coaches
  • Intuition und weitere notwendige Kompetenzen des Coaches für die Wahrnehmung der Welt der Klient*innen
  • Die lösungsfokussierte Gesprächsführung im Vorgespräch mit der Klientin
    Kriterien der Lösungsfokussierten Gesprächsführung (Frageformen, die Haltung des Fragenden)
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Die Wirkung der transverbalen Sprache (nonverbal, symbolisch-räumlich, Körpersprache, Metaphern, Stimme und Miniaturgestik) in der Kommunikation und im Coaching
Modul 2 Systemisches Coaching
  • Das Vorgespräch. Methoden zur Auftragsklärung
  • Präsentation verschiedener Kommunikationsmodelle
  • Systemisches Coaching in der Beratung
  • Die lösungsfokussierte Gesprächsführung im Zusammenspiel mit der systemischen Aufstellung – vom Gespräch über die Arbeit mit Skalen und Symbolen zur systemischen Aufstellung mit Personen
  • Kontextkonforme Aufstellungsformate
  • Ressourcentraining für den Coach und die Coachees
  • Was sind Ressourcen?
  • Ressourcenaktivierung und Ressourcen in der Natur – die Sprache der Natur
  • Gebrauch von Ressourcen
  • Miniaturaufstellungen zum Thema Ressourcen
  • Demos und Übungen
  • Analyse der vorgestellten Seminarinhalte
Modul 3 Coaching mit Pferd
  • Grundlagen für das intuitive sowie freiheitliche Arbeiten mit Pferden in einem Coachingprozess
  • Pferdekunde sowie Ausbildung und Umgang mit den Co-Trainern in Kommunikation mit Tier und Natur
  • Der Dialog mit dem Pferd und die Wahrnehmung durch das Pferd
  • Der geschützte Raum, in dem sich Pferd und Klient wirkungsvoll in den Prozess mit einbringen können.
  • Das Pferd in der freien Begegnung, in der Parcoursarbeit, in systemischen Aufstellungsformaten
  • Die Wirkung der „Pferderepräsentanz“ im pferdegestützten Coaching
  • Transfer systemischer Prinzipien in das pferdegestützte Coaching
  • Die Arbeit des Coaches in der Aufstellungsarbeit mit dem Pferd
  • Transfer der Elemente des Vorgesprächs in die „Arena“
  • Gebrauch der lösungsfokussierten Sprache des Coaches im Pferdegestützten Coaching
  • Visualisierung und Analyse der Arbeit mit dem Pferd im Nachgespräch
  • Das Pferd und die Natur als Ressource
  • Die Ressource im Raum und das Pferd als Ressource in verschiedenen Formen
  • Das „Entlassen“ des Pferdes aus einem Coachingprozess
  • Die Gesunderhaltung eines Coachingpferdes
Modul 4 Supervision
  • Wiederholung und Üben der lösungsfokussierten Gesprächsführung
  • Wiederholung und Üben des Pferdegestützten Coachings
  • Intensivierung der vorbereitenden Gesprächsführung
  • Intensivierung des Reflektions- und Umsetzungsgespräches
  • Wiederholung erlernter Techniken aus der Aufstellungsarbeit
  • Wiederholung und Üben von Aufstellungsformaten
  • Supervision persönlicher Anliegen

Sie sind danach fähig Menschen in folgenden Bereichen zu begleiten:

  • Potenzialentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Zielerreichung und Fokussierung
  • Ressourcenaktivierung
  • Unterstützung bei Entscheidungen
  • Orientierung und Mehrperspektivität
Seminarort:

Die Module zur Ausbildung im Pferdegestützten Coaching finden in einem exklusiven und naturnahen Ambiente in 76356 Weingarten statt. Auf Hof Siedental gelingt es uns stets, einen geschützten Rahmen zu gestalten, damit wir auch intensiv mit den persönlichen Anliegen arbeiten können.
Die Teilnehmer werden mit Getränken und einem Mittagssnack voll versorgt.
Seminarskript ist ebenso inklusive.

Ihr Vorteil:

Das Trainerteam, bestehend aus Spezialist*innen in ihrem jeweiligen Fachgebiet, unterstützen Sie intensiv auch während den Ausbildungsmodulen.
Die klein gehaltene Gruppengröße und die vielen erlebnis- und erfahrungsorientierten Methoden mit zahlreichen praktischen Übungen geben den Teilnehmenden eine Vielzahl an Werkzeugen mit, die sie später selbst in ihren Coachings anwenden können.

Es ist uns ein Anliegen, durch die intensive Praxis genügend Raum für Erfahrungen, Übungen und Experimente zu schaffen, damit die Teilnehmenden sich sicher und vertrauensvoll auf ihrem Terrain in der Arbeit mit Mensch und Pferd bewegen können.

Während der Ausbildungszeit sind alle Zoom Weiterbildungsmeetings (ca. alle 6 Wochen) für dich kostenlos. Alle Absolvent*innen der Präsenzausbildung erhalten ebenso Zugriff auf viele Praxisbeispiele, die als Videomaterial hinterlegt sind.

Seminargebühr:
  • Gesamte Ausbildung zum Pferdegestützten Coach auf Systemischen Grundlagen Modul 1 bis 4 Gesamt: 4490,00 € inkl. MwSt.  inklusive Verpflegung und Skript

Ausbildung 2/2022 – Start August 2022 Ausbildung Systemisches Naturcoaching: 

Modul 1: 4.-6.8.2022 // Modul 2: 22.-24.9.2022 // Modul 3: 20.-22.10.2022 //

Modul 4: 24.-26.11.2022

Möchten Sie sich beraten lassen oder benötigen Sie mehr Informationen über diese Ausbildung? Dann vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Gesprächstermin.
Kontaktieren Sie hierzu folgende Adresse info@coachingundakademie.de

TIPP: Wer sich für unsere Arbeit interessiert und diese erleben möchte oder bereits als Coach Erfahrung gesammelt hat und sich supervidieren lassen möchte, darf sich zu unserem geplanten Zoom Meeting anmelden. Nähere Informationen unter https://coachingundakademie.de/event/spezial-supervisionsmodul-mit-juergen-will-alexandra-lohr.

Teilnehmer mit Ausblick