Ausbildung zum Coach mit Pferden für Bewusstes Reiten (Reitcoaching)

Erlebe die Magie des Coachings im Reitsport!

Möchtest du Menschen zu mehr Bewusstheit verhelfen und die vertrauensvolle Einheit zwischen Mensch und Pferd fördern? Dann absolviere die Coaching-Ausbildung mit Pferden, Schwerpunkt „Bewusst-reiten“, und erlebe magische Momente.

Deine Herausforderung:

Du kennst die Schwierigkeiten: Trotz all deines Fachwissens im Reitsport und deiner Erfahrung im Umgang mit Pferden stoßen du und deine Schüler oft an unsichtbare Grenzen. Probleme im Umgang mit dem Pferd oder im Reitsport selbst führen oft zu Frustration und Missverständnissen.

Du weißt, dass diese Herausforderungen häufig ihren Ursprung im Mindset und in der inneren Haltung des Menschen haben, doch wie erreichst du diesen Punkt bei deinen Schülern wirklich? Wie schaffst du es, ihre innere Losgelassenheit, ihr Vertrauen und ihre Hingabe zu fördern, um eine echte, harmonische Einheit zwischen ihnen und ihrem Pferd zu schaffen?

Deine Lösung:

Stell dir vor, du könntest all diese Herausforderungen überwinden und deine Schüler auf eine tiefere, emotionalere und bewusstere Reise mitnehmen. Mit der Coaching-Ausbildung „Bewusst-reiten“ lernst du, systemische Coaching-Techniken und bewährte Kommunikationstechniken, wie die lösungsfokussierte Gesprächsführung und die Ressourcenaktivierung, anzuwenden. Du wirst in der Lage sein, deine Schüler optimal zu unterstützen und das Pferd als Co-Coach und Partner im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung einzusetzen.

Willkommen zur Coaching-Ausbildung „Bewusst-reiten“, einer einzigartigen Weiterbildung, die auf systemischen Grundlagen basiert.

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Diese Ausbildung richtet sich an dich, als Reitlehrer oder Trainer, der sein klassisches Reittraining durch bewusstseinserweiternde und persönlichkeitsbildende Methoden ergänzen und das Pferd auch als Co-Coach und Partner im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung einsetzen möchte.

Um eine harmonische Einheit und Losgelassenheit zwischen Mensch und Pferd zu erreichen, bedarf es mehr als reiterlichem Know-how und Technik. Die innere Losgelassenheit des Reiters, die sich auf das Pferd überträgt, erfordert ein bewusstes Mindset und eine innere Ruhe, die auf Vertrauen, Hingabe und dem Loslassen basiert. Oft liegen hinter diesen Themen verborgene Herausforderungen, die ein traditionell ausgebildeter Pferdetrainer oder Reitlehrer bisher nicht begleiten konnte.

Unsere Coaching-Ausbildung „Bewusst-reiten“ schließt diese Lücke, indem sie dich darin ausbildet, systemische Aufstellungsformate, Mentaltechniken und weitere Methoden zu nutzen, die sowohl im Reitsport als auch in anderen Bereichen Anwendung finden können. Du lernst, wie du deine Schüler sowohl im Reittraining als auch in der Persönlichkeitsentwicklung unterstützen kannst, um eine tiefere Verbindung und ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Pferd zu schaffen

Reitcoaching Ausbildung

Ziele der Ausbildung:

  • Integration systemischer Grundlagen in das klassische Reittraining
  • Entwicklung eines tiefen Verständnisses für die Verbindung zwischen Reiter-Mindset und Pferdeverhalten
  • Erlernen und Anwenden der lösungsfokussierten Gesprächsführung
  • Vermittlung von Techniken zur Förderung von Vertrauen, Ruhe und Hingabe im Reittraining
  • Entwicklung einer bewertungsfreien, offenen und neutralen Haltung als Coach, um den Fokus auf das Wohlbefinden und die Entwicklung von Mensch und Pferd zu legen, statt nur auf Leistung
  • Schulung, um verborgene Themen bei deinen Klienten zu erkennen und zu begleiten
  • Nutzung systemischer Aufstellungsformate im Reitsport und darüber hinaus
  • Förderung der Einheit und Losgelassenheit zwischen Mensch und Pferd
  • Entwicklung und Förderung von Stärken und vorhandenen Ressourcen
  • Training von Beobachtung, Wahrnehmung und Intuition für eine intensive Beziehung zwischen Mensch und Pferd
  • Umgang mit Angstreitern: Erlerne, wie du ängstliche Reiter besser und bewusster unterstützen kannst
  • Erweiterung deiner Zielgruppe: Hebe dich von klassischem Reitunterricht ab, der oft nur die Technik in den Fokus stellt, und biete ein ganzheitliches Training an, das den Menschen in seiner Gesamtheit berücksichtigt

Diese Ausbildung ist ideal für dich, wenn du:

  • Reitlehrer oder Pferdetrainer bist und deine Fähigkeiten erweitern und vertiefen möchtest
  • Coach bist und deine bisherigen Persönlichkeitsentwicklungsformate um systemische Methoden im Reitsport ergänzen möchtest
  • Trainer bist und die tiefe Verbindung zwischen Mensch und Pferd fördern und unterstützen möchtest
  • Deine Zielgruppe erweitern und dich von klassischem Unterricht abheben möchtest
  • Mit Angstreitern bewusster und effektiver umgehen möchtest

Werde Teil der Coaching-Ausbildung „Bewusst-reiten“ und entdecke die Magie des Coachings im Reitsport. Erlebe, wie durch gezielte systemische Methoden und ein bewusstes Mindset eine neue Dimension der Harmonie und Zusammenarbeit zwischen Mensch und Pferd entsteht. Lass dich von der Transformation inspirieren und sieh zu, wie du und deine Schüler eine tiefere, emotionalere und magischere Verbindung mit ihren Pferden aufbauen.

Was passiert nach dem Kauf?

Nach dem Kauf erhältst du sofort Zugang und Freigabe zu deiner Ausbildung. Wenn noch nicht geschehen, trete ich persönlich mit dir in Kontakt, um alle offenen Fragen zu klären.

Du erfährst die Daten der Zoom-Meetings sowie die möglichen Termine für deine Abschlusstage im kommenden Jahr. Anschließend wünsche ich dir viel Spaß beim Studieren, Ausprobieren und Experimentieren. Ich freue mich, dich auch während deiner digitalen Ausbildung persönlich begleiten zu dürfen!

Du arbeitest und lernst in deinem eigenen Rhythmus!

Die kürzeste Studiendauer beträgt etwa 18 Wochen. Solltest du jedoch länger für die Ausbildung benötigen, kannst du bis zu deinen abschließenden Präsenztagen vor Ort weiterhin kostenfrei an allen Zoom-Meetings teilnehmen.

Auf was wartest du noch? Du startest noch heute wenn Du dich dafür entscheidest.

Starte jetzt deine Reise mit der Coaching-Ausbildung „Bewusst-reiten“ und entdecke die Magie des Coachings im Reitsport!

Gleich nach deiner Anmeldung per Email unter info@bewusst-wirken.de findest du im Backend deiner Ausbildung bereits die ersten Kapitel mit Skripten, Videos und Downloads. Das Skript kannst du herunterladen, um auch offline arbeiten zu können. Jede Woche werden ein bis zwei weitere Kapitel freigeschaltet. Diese Zeit solltest du nutzen, um die Inhalte zu studieren und Praxiserfahrung zu sammeln.

Reitcoaching

Welche Inhalte erwarten dich in deiner Ausbildung?

Du erlernst das Coaching mit Pferden anhand von systemischen Grundlagen sowie der lösungsfokussierten Gesprächsführung. Durch diese intensive Ausbildung im Coaching wird es dir möglich sein, mit, aber auch ohne Pferde zu arbeiten. Wenn du mit Pferden arbeitest, kannst du diese frei und kreativ einsetzen und staunen, wie die Pferde sich mit all ihren Fähigkeiten in die Coachingprozesse einbringen werden. Der Einsatz aller Elemente, die sich dir in einem Outdoortraining bieten, wird dir nach der Ausbildung ebenso möglich sein. Du erlernst den Einsatz anderer Tiere sowie weiterer Elemente des Wetters und der Natur.

Nach der Ausbildung wirst du dich kontextunabhängig bewegen können. Das bedeutet, du kannst Menschen bei ihren privaten und beruflichen Herausforderungen begleiten. Du wirst in der Lage sein, deine Klient*innen zu unterstützen, ihre Stärken und Potenziale zu entfalten, ihre Ziele zu klären und zu erreichen sowie sie bei Entscheidungssituationen zu unterstützen.

Wir vermitteln dir einen Rahmen, in dem du dich orientieren und als Coach frei und intuitiv bewegen kannst. Hier sind die Schwerpunkte deiner Ausbildung:

  • Entwickle eine intuitive, bewertungsfreie und bewusste innere Haltung.
  • Erkenne den Unterschied zwischen Training und Coaching und vertiefe dein Bewusstsein darüber.
  • Meistere die Kunst der lösungsfokussierten Kommunikation, um transformative Gespräche zu führen.
  • Kläre gemeinsam mit deinen Klient*innen deren Anliegen und orientiert euch gemeinsam an klaren Zielen.
  • Nutze Visualisierungstechniken, um Visionen greifbar zu machen und Ziele zu manifestieren.
  • Baue Vertrauen und eine tiefe Beziehung zwischen Mensch und Pferd auf.
  • Erfahre die Kraft systemischer Miniaturaufstellungsformate, um komplexe Themen zu beleuchten.
  • Erlebe Coaching als freie Begegnung zwischen Mensch und Pferd, die Raum für authentische Entwicklung schafft.
  • Erforsche die Möglichkeiten des Coachings vom Boden aus und im Sattel, um beide Dimensionen des Pferdetrainings zu integrieren.
  • Aktiviere die Stärken und Ressourcen deiner Klient*innen, um deren volles Potenzial zu entfalten.
  • Begleite deine Klient*innen einfühlsam auf ihrem Weg zu persönlichem Wachstum und Selbstentfaltung.
  • Implementiere Maßnahmen zur (energetischen) Gesunderhaltung deiner Coachingpferde, um optimale Bedingungen für deren Einsatz zu gewährleisten.
  • Vertiefe dein Verständnis für Marketing und rechtliche Aspekte im Coaching, um erfolgreich zu sein und ethische Standards zu wahren.

INKLUSIVE BONUSMATERIAL:

  • Erweitere deine Fähigkeiten im Coaching mit Kindern und Jugendlichen, um auch junge Menschen optimal unterstützen zu können.
  • Vereine reittherapeutische Ansätze mit Coaching, um ganzheitliche Heilungsprozesse zu fördern.
  • Nutze Methoden des energetischen Schutzes und der Reinigung für Mensch und Tier, um eine harmonische Umgebung zu schaffen.
  • Führe pferdegestützte Führungskräftetrainings durch, um Führungskompetenzen auf ein neues Level zu heben.
  • Gestalte Teambuildings und Events mit Pferden, um Teamgeist zu stärken und gemeinsame Erfahrungen zu schaffen.

Die „Bewusst-reiten“ Coaching-Ausbildung bietet eine umfassende Möglichkeit, die Fähigkeiten im Reitsport zu erweitern und gleichzeitig grundlegende Coaching-Techniken zu erlernen.

Hier sind die Inhalte und ihr Nutzen für angehende Reitcoaches zusammengefasst:

  1. Systemische Grundlagen und Coaching-Haltung:
    • Erlernen einer bewertungsfreien und bewussten inneren Haltung.
    • Nutzen: Bietet die Basis für einfühlsames Coaching, das das Wohlbefinden und die Entwicklung von Mensch und Pferd fördert.
  2. Unterschied zwischen Training und Coaching:
    • Vertiefung des Verständnisses für die unterschiedlichen Ansätze.
    • Nutzen: Klarheit über die Rolle als Coach und Trainer, um gezielt auf individuelle Bedürfnisse eingehen zu können.
  3. Lösungsfokussierte Kommunikation:
    • Anwendung von Gesprächstechniken zur Lösungsfindung.
    • Nutzen: Ermöglicht transformative Gespräche, um Herausforderungen zu überwinden und Ziele klar zu definieren.
  4. Zielorientierung und Visualisierungstechniken:
    • Entwicklung von Techniken zur Klärung von Zielen und Manifestation.
    • Nutzen: Unterstützt die Schüler dabei, ihre Reitziele zu erreichen und Visionen greifbar zu machen.
  5. Vertrauens- und Beziehungsaufbau zwischen Mensch und Pferd:
    • Förderung einer tiefen Bindung und Partnerschaft.
    • Nutzen: Schafft eine harmonische Einheit zwischen Reiter und Pferd, die über technisches Know-how hinausgeht.
  6. Systemische Miniaturaufstellungsformate:
    • Anwendung von Aufstellungsformen zur Visualisierung komplexer Themen.
    • Nutzen: Hilft dabei, verborgene Herausforderungen zu erkennen und zu lösen.
  7. Coaching in freier Begegnung und vom Boden aus:
    • Integration von Coaching-Techniken in alle Dimensionen des Pferdetrainings.
    • Nutzen: Ermöglicht eine ganzheitliche Entwicklung von Mensch und Pferd durch verschiedene Trainingsansätze.
  8. Aktivierung von Stärken und Ressourcen:
    • Nutzung der vorhandenen Potenziale der Klient*innen.
    • Nutzen: Unterstützt dabei, die individuellen Stärken zu entfalten und das volle Potenzial auszuschöpfen.
  9. Gesundheitsmanagement für Coachingpferde:
    • Maßnahmen zur Sicherstellung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit der Pferde.
    • Nutzen: Schafft optimale Bedingungen für den Einsatz der Pferde im Coachingprozess.
  10. Marketing und rechtliche Aspekte im Coaching:
    • Vermittlung von Kenntnissen über Positionierung, Marketingstrategien und rechtliche Rahmenbedingungen.
    • Nutzen: Unterstützt angehende Reitcoaches dabei, erfolgreich zu sein und ethische Standards einzuhalten. im umgang mit dem pferd
    • Zusätzlich zu den bereits genannten Inhalten bietet die „Bewusst-reiten“ Coaching-Ausbildung auch bewusstseinserweiternde, mentalstärkende Methoden sowie Methoden zur Entspannung und mehr Achtsamkeit im Umgang mit dem Pferd

Zusätzlich zu den bereits genannten Inhalten bietet die „Bewusst-reiten“ Coaching-Ausbildung auch bewusstseinserweiternde, mentalstärkende Methoden sowie Methoden zur Entspannung und mehr Achtsamkeit im Umgang mit dem Pferd:

11.Bewusstseinserweiternde und mentalstärkende Methoden:

  • Positive Affirmationen: Verwendung von positiven Selbstbekräftigungen, um das Selbstvertrauen und die mentalen Fähigkeiten zu stärken.
  • Meditation und Achtsamkeitsübungen: Integration von Praktiken zur Förderung von innerer Ruhe, Konzentration und Präsenz im Moment.
  • Visualisierungstechniken: Anwendung von mentalen Bildern und Vorstellungen, um Ziele zu manifestieren und Leistungen zu verbessern

12. Methoden zur Entspannung und mehr Achtsamkeit im Umgang mit dem Pferd:

  • Atemtechniken: Vermittlung von Atemübungen zur Förderung von Entspannung und zur Steigerung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit.
  • Entspannungsübungen: Einbeziehung von Techniken wie progressiver Muskelentspannung oder autogenem Training, um Stress abzubauen und eine ruhige, ausgeglichene Atmosphäre zu schaffen.
  • Achtsamkeitstraining: Schulung der Fähigkeit, im Moment präsent zu sein und die Signale des Pferdes bewusst wahrzunehmen, um eine feinere Kommunikation und eine tiefere Verbindung zu fördern.

Zusammengefasst bietet die „Bewusst-reiten“ Coaching-Ausbildung eine umfassende Ausbildung für angehende Reitcoaches, die nicht nur ihre technischen Fähigkeiten verbessern möchten, sondern auch eine tiefere Verbindung und Harmonie zwischen Mensch und Pferd fördern wollen. Durch die Integration von Coaching-Techniken in das klassische Reittraining wird eine ganzheitliche Entwicklung unterstützt, die über die rein physische Ebene hinausgeht und emotionale sowie persönliche Aspekte berücksichtigt.

Diese Ausbildung bietet dir ein umfassendes und tiefgehendes Wissen, das dich in die Lage versetzt, als Reit-Coach erfolgreich und vielseitig zu arbeiten, sowohl mit als auch ohne Pferde. Vom Boden oder vom Sattel aus.

Nutze die Chance und starte deine Reise in eine neue Dimension des Reit-und Pferdecoachings. 

Abschlusstermine für 2025 folgen noch.

Ort: Barockreitzentrum Heimsheim, Mittelberg, Heimsheim

Zeite: jeweils 10:00 – 17:30 Uhr

Zoom-Termine 2024 (für alle Teilnehmer*innen der Ausbildung kostenlos)
jeweils um 19:30 Uhr / Den Link erhältst du nach deiner Anmeldung

Neue Staffel: 
09.07.2024 Die Grundlagen der Ausbildung: Der freiheitlich und intuitive Einsatz der Pferde im Coaching.
Coaching ist Haltung. Der Weg zu einer interpretationsbewussten und wertfreien Haltung als Coach.
30.07.2024 Die EQS-Methode by Alexandra Lohr – Systemisch & Systematisch
20.08.2024 Die Grundlagen des Systemischen Coachings – Was ist Systemisches Coaching & das lösungsfokussierte Gespräch (Jürgen Will) 
29.08.2024 Das Vorgespräch mit Auftragsklärung und erster Visualisierungsebene auf dem Papier (Jürgen Will)
10.09.2024 Verbindungsaufbau Klient & Pferd; Coaching in der Triade Coach – Klient – Pferd
24.09.2024 Die Zielannäherungsaufstellung (Alexandra Lohr)
01.10.2024 Umgang mit den Lehrgeschichten und verschiedene Frageformen  (Jürgen Will) 
22.10.2024 Das Tetralemma (Jürgen Will)
05.11.2024 Die Arbeit mit belastenden Glaubenssätzen (Jürgen Will) 
19.11.2024 Das Werte- und Ressourcendreieck (Jürgen Will) 
03.12.2024 Das Nachgespräch & Die energetische Gesunderhaltung eines Coachingpferdes

Termine offene Lerngruppe mit Alexandra Lohr zum üben und erfahren

Jeweils von 10:30 – 12 Uhr

19.07.2024

13.08.2024  

27.08.2024  

13.09.2024

08.10.2024 

25.10.2024 

22.11.2024 

10.12.2024

Investition: 3300 ,- inkl. MwSt., sowie Verpflegung während den Seminartagen

Wir freuen uns auf Dich!

Alexandra Lohr & Team