Führungskräftetraining

Führung ist eine Frage der inneren Haltung

Neben der Verantwortung für eine Vielzahl von Managementaufgaben trägt die moderne Führungskraft auch Personalverantwortung: das heißt, sie muss Menschen nicht nur zu hoher Leistung motivieren, sie muss auch erreichen, dass diese der Leitung vertrauensvoll folgen und dass sie sich loyal gegenüber dem Unternehmen verhalten. Hinzu kommt, dass Führungskräfte häufig auf ihre Führungsrolle nicht ausreichend vorbereitet sind. Wir bieten die Möglichkeit, einen authentischen und auf den eigenen Werten, basierenden Führungsstil zu entwickeln.

Worum geht es ?

Das Thema „Führung“ steht für jedes Unternehmen an zentraler Stelle.
Führungskräfte erfüllen eine Vielzahl von Managementaufgaben und tragen eine hohe Verantwortung, zu der ganz wesentlich die Personalverantwortung gehört.
Oft sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jedoch nicht ausreichend auf ihre Führungsaufgaben vorbereitet – ganz gleich, ob sie diese neu übernehmen oder bereits längere Zeit in einer Führungsposition tätig sind.

„Führung“ definiert sich heute nicht mehr über die Ausübung von Macht, Dominanz und über streng hierarchische Strukturen; vielmehr sind in den neuen, flacheren Hierarchien die sogenannten „soft skills“ gefragt. Das bedeutet, dass das Erkennen, Entwickeln und Fördern von entsprechenden, bereits vorhandenen Kompetenzen von grundlegender Bedeutung für gelingendes „Leadership“ ist.

Wertschätzung, Respekt, Empathie, Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und eine klare Kommunikation sind also bereits Schlüsselqualifikationen für erfolgreiche Führung.

Insofern lassen sich erfolgreiche Führungskompetenzen nicht vorrangig über Lernwissen vermitteln, sondern viel eher – im Rahmen eines handlungs- und erfahrungsorientierten Führungskräftetrainings – entdecken, erleben und einüben.

Die in dem Modul „Führungscoaching“ erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten erleichtern die Führungsaufgaben und verhelfen zu mehr Authentizität und Freude an der Führungsrolle. Zu dieser gehört vor allen Dingen eine gute Menschenführung, denn engagierte und motivierte Mitarbeiter, die Vertrauen in ihre Vorgesetzten haben, sind die wertvollste Ressource in erfolgreichen Unternehmen.

Inhalte des Moduls „Führungscoaching“

Zu den in Theorie und Praxis vermittelten Inhalten des Ausbildungsmoduls „Führung“ gehören die Themen

  • „Führungsstile“, „Anleiten“, „Delegieren“, „Feedback“ und „Umgang mit Konflikten“.
  • Darüber hinaus geht es aber auch um das Reflektieren eigener Stärken und Schwächen, um die Vorbildfunktion und Glaubwürdigkeit der Führungskraft sowie um die Entwicklung einer positiven Fehlerkultur.
  • Eine klare, wertschätzende und ermutigende Kommunikation ist entscheidend für eine gelingende und vertrauensvolle Zusammenarbeit – diese wiederum macht die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen leistungsfähiger und entlastet die Führungskraft.
  • Erlebnis- und erfahrungsorientierte Methoden leiten zur intensiven Selbst-reflektion an.
  • Ebenso der Einsatz von Pferden als Co Trainer wird Ihnen ermöglichen „Führung“ mit allen Sinnen zu erleben.
  • Nonverbale Kommunikation, Wirkung, Präsenz, Führungskompetenzen werden trainiert.

Ablauf des „Führungscoaching“:

Alexandra Lohr und Kollegen lassen Sie Ihren eigenen Führungsstil und Ihre individuellen Kompetenzen erleben. Die Erkenntnisse und Erfahrungen  lassen sich hier in echtes Erleben und neue Handlungsimpulse verwandeln, so dass Sie das Gelernte verinnerlichen und die neuen Kompetenzen in Ihrem Alltag unmittelbar anwenden und umsetzen können.

Wenn Pferde zum Einsatz kommen in den Coachings, dienen diese dazu, Ihre Wirkung und das unmittelbare Feedback der Pferde darauf, hautnah zu erleben. Das unvoreingenommene Feedback der Pferde nehmen neutral an und können dadurch nur profitieren, denn reagieren Pferde nur auf das was Sie wirklich sind. Sie bekommen ein ehrliches Feedback auf Ihre Wirkung und Ausstrahlung. Ehrlicher und unvoreingenommener als es von Menschen entgegnet werden kann. Weitere Informationen über Pferde im Führungskräftetraining  lesen Sie gerne nach bei www.bewusst-wirken.de . Der Kontakt findet dann ausschließlich vom Boden her statt. Es wird nicht geritten.

Nächstes anstehendes offenes Seminar:

Erlebnisorientiertes Führungskräftetraining mit Pferden

Auf Anfrage : Impulsvortrag mit anschließendem Seminar mit  Prof. Dr. Ingo Markgraf

Prof. Dr. Ingo Markgraf, Professor für Marketing und Wirtschaftspsychologie, ist ein Managementcoach, den man sonst nur über ausgewählte Foren trifft.  Er gibt Einblick in die Welt der neuen Generation Y, welche eine Führung benötigt, die nur sinnhaft, partnerschaftlich und basierend auf gemeinsamen Werten gelingen kann. Die Herausforderung für Unternehmen, sich heute bei potentiellen Mitarbeitern  bewerben zu müssen, lässt Raum für Diskussionen und neue Erkenntnisse. Wir buchen für Ihr Team einen exklusiven Vortrag mit anschließendem Coaching.

 

Die Führungskräfteseminare finden nahe Karlsruhe (Baden), auf Hof Siedental statt.  Ein schöner und exklusiver Ort, an dem keine Flipchartrollen oder typische Seminarräume die individuelle Entwicklung behindern können.

Ob die Themeninhalte für Sie genau das sind was Sie suchen, besprechen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Durch den hohen Erlebnischarakter der Seminare und die intensive Nachbetreuung, können Sie Ihre neuen Erfahrungen nachhaltig und unmittelbar in Ihrem Alltag anwenden. 

Alle Seminare sind in einem exklusiven Ambiente und mit Getränken und inklusive Verzehr organisiert.

Alexandra Lohr mobil: 0176-61597864