Systemische Coaching Ausbildung

Systemische Coaching Ausbildung

Modulare Systemische Coaching Ausbildung – lösungsfokussiertes Coaching – Coachen, Beraten und Begleiten im weiten Raum der Möglichkeiten

In der von uns angebotenen Systemischen Coaching Ausbildung erwartet Sie eine wertvolle und praxisorientierte Ausbildung für zukünftige Coaches, die ihre Kund*innen achtsam, respektvoll und mehrperspektivisch in deren Anliegen/Themen begleiten wollen.

Die Ausbildung umfasst 4 Module a 3 Tage. Die Zeit zwischen den Modulen wird genutzt um die gemachten Erfahrungen und gelernten Inhalte in der Systemischen Ausbildung wirken und sich setzen zu  lassen.

Die Systemische Coaching Ausbildung basiert unter anderem auf wissenschaftlichen Erkenntnissen verschiedener Fachgebiete, wie der Soziologie, sozialen Neuro-wissenschaften, der Systemtheorie und des systemischen Wahrnehmens, Denkens und Handelns.

NEUE AUSBILDUNGSGRUPPE AB NOV.2020

Modul 1 Ausbildung Systemisches Coaching

  • Die Haltung und das Wertesystem des Coaches
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung – Kriterien der Gesprächsführung – Fragen als Intervention (Beispiele von kontextualisierten Fragen – der weite Raum der Wahrnehmungs-, Denk- und Handllungsmöglichkeiten – Refraiming – von der Problemorientierung zur Lösungsorientierung und Lösungsfindung
  • Einführung in die Skalenarbeit und Symbolarbeit – Formen der Visualisierung als begleitende Maßnahmen im Coaching in unterschiedlichen KontextenZirkuläre Gesprächsführung
  • Die Bedeutung und die Wirkung der transverbale Sprache im Coaching-Prozess
  • Die Kunst des Zuhörens
  • Einführung in themenbezogene Lehrgeschichten
  • Einführung in systemische Strukturaufstellungen

Übungen:

  • Technik der lösungsfokussierten Gesprächsführung
  • Gespräch bewusst mit dem Fokus auf den unterschiedlichen Wahrnehmungskanälen führen.
  • Gespräch bewusst mit dem Fokus auf den Gebrauch von Metaphern führen
  • Gespräch in der Ideolektik der Klientin führen und in der Sprachenwelt des Gesprächspartners bleiben. Visualisierung der Schlüsselwörter.
  • Achtsamkeitstraining

Modul 2 Ausbildung Systemisches Coaching

  • Das Ressourcen-/Wertdreieck ein Basisformat im systemischen Coaching. Was sind Ressourcen ? Ressourcen und ihre Wirkung auf Sprach-, Körper- und Denkmuster.
  • Hypnosystemische Methode zur Ressourcenstabilisierung
  • Wertschätzende Kommunikation – was bedeutet wertschätzende Kommunikation
  • Präsentation von Kommunikationsmodellen
  • Die Wirkung der inneren und äußeren Haltung in der Kommunikation
  • Training systemischer Strukturaufstellungen

Übungen:

  • Etablieren eines ressourcenreichen Ortes für Coach und Coachee (Methode, Vorgehensweise und Technik)
  • Hypnosystemische Konzentrations – und Entspannungsübungen
  • Kriterien für die Anleitung „einer Trancereise“
  • Übungen der Achtsamkeit
  • Einführung in das systemische Format Ressourcen-/Wertdreieck
  • Einführung in themenbezogene Lehrgeschichten

Modul 3 Ausbildung Systemisches Coaching

  • Wertschätzende Kommunikation und ihre transverbale Wirkung:
  • Metasprachliche Betrachtung der Kommunikation
  • Bewusstmachung der eigenen Kommunikation, Bewusstmachung eigener kommunikativer Muster
  • Einführung in das systemische Basisformat des Tetralemma
  • Entscheidungssituationen mehrperspektivisch wahrnehmen
  • Das Tetralemma und Changemanagementprozesse
  • Training systemischer Strukturaufstellungen

Übungen:

  • Übung zur Bewusstmachung der Wirkung von Sätzen.
  • Umgang mit verletzenden Sätzen
  • Metasprachliche Analyse von Sätzen
  • Aus einem belastenden Satz wird ein ressourcenreicher Satz
  • Entscheidungs- und Konfliktsituationen systemisch lösen
  • Einführung in themenbezogene Lehrgeschichten

Modul 4 Ausbildung Systemisches Coaching

  • Die Zeitenfelder – Das Beziehungsgeflecht der Wahrnehmung von Zeit (Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft)
  • Einführung in das 9-Felder Format – ein systemisches Aufstellungsformat biografische Ereignisse von Personen und Unternehmen zu visualisieren mit dem Ziel der Transparenz, Orientierung und Lösungsfindung.
  • Phänomenologische, psychologische und anthropologische Aspekte
  • Training systemischer Strukturaufstellungen
  • Vertiefung der erlernten systemischen Formate
Übungen
  • Biografische Skulptur im Raum : Einführung in die Vorgehensweise – Visualisierungstechniken – Einzelarbeit und Gruppenarbeit
  • Wirkung der Ressourcen in den Zeitenfeldern

Ausbildung Systemisches Coaching

 

Zeitliche Struktur der modularen Fortbildung:

4 Module a 3 Tage, 12 Tage a 8 Stunden, 96 Stunden

Struktur der Fortbildung:

  • Präsentation des Themas
  • Theoretische Einführung
  • Praktische Demonstration der systemischen Formate durch den Trainer/Coach
  • Übung der Methoden in Kleingruppen
  • Präsentation der Gruppenergebnisse im Plenum mit Reflexion
  • Gruppenreflexion der Formate und deren Wirkung auf die am Prozess Beteilgten
  • Transfer in die beruflichen und persönlichen Kontexte
  • Theoretische Grundlagen
Ihr Vorteil:

Wir unterstützen Sie intensiv auch während den Ausbildungsmodulen.
Die klein gehaltenen Gruppengröße und die vielen erlebnis- und erfahrungs-orientierten Methoden, mit zahlreichen praktischen Übungen, geben den Teilnehmenden eine Vielzahl an Werkzeugen mit, die sie später selbst in ihren Coachings anwenden können. Es ist uns ein Anliegen, durch die intensive Praxis genügend Raum für Erfahrungen, Übungen und Experimente zu schaffen, damit die Teilnehmenden sich sicher und vertrauensvoll auf ihrem Terrain in der Arbeit im Systemischen Coaching bewegen können.

Trainer: Jürgen Will

Seminarort: Hof Siedental, Siedental 2, 76356 Weingarten

Seminardaten: Modul 1: 12.-14.11.2020, Modul 2: 14.-16.01.2021, Modul 3: 18.-20.3.2021,Modul 4: 8.-10.4.2021

Seminargebühr: 2995,- € inkl. MwSt. und Verpflegung während den Seminartagen.

 

Jürgen Will Systemisches Coaching Coaching

 

TIPP: Wer sich für unsere Arbeit interessiert und diese erleben möchte oder bereits als Coach Erfahrung gesammelt hat und sich supervidieren lassen möchte, darf sich zu unserem geplanten Zoom Meeting anmelden. Nähere Informationen unter https://coachingundakademie.de/event/spezial-supervisionsmodul-mit-juergen-will-alexandra-lohr.