Weiterbildung: „Pferdegestützte Interventionen im Sattel“

Zielgruppe:

  • Psychologen, Heilpraktiker für Psychotherapie, Ergotherapeuten
  • Reittherapeuten, Reitpädagogen, Hippotherapeuten
  • Coaches, die pferdegestützt arbeiten, aber auch Coaches in der Ausbildung zum pferdegestützten, systemischen Coach

Ziele/Nutzen: Nach diesen zwei Tagen werden Sie in der Lage sein, Ihre Klienten über Interventionen im Sattel in die innere Mitte und somit in die innere Balance zu bringen. Über gezielte Wahrnehmungs-, Körperübungen finden Ihre Klienten in ihre Körpermitte und lernen mithilfe innerer Bilder (Reit-) Aufgaben besser umzusetzen. So verhelfen pferdegestützte Interventionen Ihren Klienten die Körperwahrnehmung zu schulen, eine innere Balance und zentrierte Körperkontrolle zu finden, die zu mehr Freiheit, Sicherheit, Koordination und Haltung beim Reiten und im Alltag führt. Gleichzeitig werden Selbstwert und Selbstvertrauen durch Ressourcen- und Beziehungsarbeit zum Ich, zum Pferd und der Umwelt gestärkt. Alle Übungen auf dem Pferd lassen sich jederzeit abrufen und führen auch im Alltag in die körperliche wie innere Balance.

Sie erwarten Übungen u. a. in folgenden Disziplinen:

  • Geführtes Reiten  
  • Reiten an der Longe
  • Reiten am Langzügel
  • Reiten über das Phänomen Ideokinese

„Wenn der Wille Berge versetzt“ oder:
„Wenn innere Bilder den Körper bewegen!“

  • Die ½ Parade – REBALANCE für Mensch und Pferd

Behandelt werden dabei folgende Inhalte:

  • Wahrnehmung und Achtsamkeit im Sattel
  • In Balance – den eigenen Körper im Sattel ausrichten
  • Wirkung der eigenen Körpersprache aufs Pferd
  • Über Körperarbeit zur inneren Balance, Losgelassenheit, Freiheit in der Bewegung, Kontrolle und Sicherheit
  • Wahrnehmungs- und Orientierungsübungen
  • Vertrauen stärken und Loslassen üben
  • Geführte Meditationen
  • Ressourcen-Arbeit
  • Freie Assoziations-Arbeit
  • Einsatz der Tools in Einzel-/Team-/Paar-/Familien-Coaching

Kursleitung: Dunja Pechner, Systemischer Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Reittherapeutin (RapTh), Dozentin, Autorin

Kurszeiten:

2,5 Tage, 3.3.-5.3.2022

  1. Tag: 15:00 – 19:00 Uhr
  2. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
  3. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Kursgebühr: 1190.- inkl. MwSt. inkl. Verpflegung am Tage mit einem Mittagsnack und Getränke 

Kursort: KIOWA Stables, Hofstr. 7, 76571 Gaggenau  https://www.kiowastables.de/

Ehemalige Teilnehmer der Ausbildung zum Pferdegestützten Coach erhalten 10% Nachlass auf den Gesamtbetrag

Dunja Pechner berichtet in einem Zoom Meeting über die Schwerpunkte dieser Weiterbildung.

Melden Sie sich an unter info@coachingundakademie.de oder erreichen Sie mich unter 0176-61597864