Offene Supervision für Pferdegestützte Coaches

Üben – trainieren – experimentieren in einem geschützten Rahmen

Bist du bereits Coach oder interessiert daran das Systemische Coaching mit Pferden kennen zu lernen?

Oder hast du die Ausbildung zum Systemisch Pferdegestützten Coach bei uns bereits absolviert und möchtest mit Alexandra Lohr & Jürgen Will als Trainerteam im Bereich der Supervision noch mehr Erfahrung sammeln und dich ausprobieren?

Aus Erfahrung wissen wir wie wichtig es ist, stets neue Blickwinkel und Sichtweisen zuzulassen und auch in der eigenen Coachingfähigkeit flexibel und offen zu bleiben. Die persönliche Weiterbildung, sowie die fachliche Kompetenz stets zu reflektieren und auszubauen sollte als Coach Pflichtprogramm  sein.

Daher möchten wir ehemaligen Auszubildenden,  aber auch Externen die Möglichkeit geben in den Supervisionstagen folgende Inhalte zu vertiefen.

  • Wiederholung und Üben der lösungsfokussierten Gesprächsführung
  • Wiederholung und Üben des Systemisch pferdegestützten Coachings
  • Intensivierung der Vorbereitenden Gesprächsführung
  • Intensivierung des Reflektion- und Umsetzungsgespräches
  • Wiederholung erlernter Techniken aus der Aufstellungsarbeit
  • Wiederholung und Üben von Aufstellungsformaten
  • Supervision persönlicher Anliegen

Zudem

  • Know-How erweitern
  • Trainieren
  • Experimentieren
  • Erfahrung sammeln
  • eigene Themen reflektieren
  • andere Coaches kennenlernen
  • Netzwerk erweitern
  • Austausch
  • Einblick in die Systemische Arbeit mit Mensch & Pferd nach Alexandra Lohr & Jürgen Will

Zum Termin :