Idiolektik® – Und ich dachte, ich weiß, wovon du sprichst!

 

Aus- und Weiterbildung
Idiolektik® – oder: Was uns die Sprache über den Menschen sagt

Bist du Coach oder arbeitest du mit Menschen in einem therapeutischen oder pädagogischen Kontext?

Oder möchtest du für deine persönliche Entwicklung und die Erweiterung deiner Kompetenzen erfahren und erleben, welche wesentliche Bedeutung die verbale und auch die nonverbale Kommunikation für unseren Dialog und unsere zwischenmenschliche Beziehung hat?

Die Idiolektik® ist eine innovative Methode, mit der du dich selbst und andere Menschen besser verstehen kannst – Missverständnisse können dadurch vermieden werden und Konflikten wird vorgebeugt. Das Miteinander im Gespräch ist von Wohlwollen und Verständnis getragen – dies ermöglicht entspannte und bereichernde Begegnungen. Im therapeutischen, beratenden und pädagogischen Kontext bietet die Idiolektik® einen achtsamen und respektvollen Zugang zum Gegenüber und fördert das Vertrauen zwischen KlientIn und BeraterIn.

Was ist Idiolektik:

Der Begriff „Idiolekt“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Eigensprache“. Idiolektik® und idiolektische Gesprächsführung haben einen bewussten und sorgfältigen Umgang mit der Eigensprache zum Ziel.
Der Idiolekt, d.h. die Eigensprache jedes Menschen ist so einzigartig wie sein Fingerabdruck: Wenn wir sprechen, kommt unsere Persönlichkeit in ihrer Gesamtheit und Vielfalt zum Ausdruck. Sie zeigt sich in unserer Wortwahl, unseren Gesten und unserer Mimik, in Betonung, Sprechtempo und Lautstärke. Vor allem aber wird sie in der individuellen Bedeutung, die wir den Worten geben, sichtbar. Denn bei jedem Wort – ob „Baum“ oder „Fahrrad“, ob „Freundschaft“ oder „Liebe“ – entstehen ganz persönlich geprägte und unterschiedliche Bilder und Gefühle. Wenn wir diese Einzigartigkeit, die sich in unserer Sprache ausdrückt, beachten, gibt es weniger Raum für Missverständnisse und Konflikte. Es eröffnen sich neue Möglichkeiten der Kommunikation – sowohl in beruflichen als auch in privaten Beziehungen.

Seminarinhalte:

  • Was ist Idiolektik® – Einführung in Methode, Technik und Haltung
  • Die 4 Ebenen der Idiolektik
  • Einübung der idiolektischen Gesprächsführung und Vermittlung der konkreten Fragetechnik

Idiolektik in Coaching und Beratung (mit Pferden) Zielgruppe:

Coaches, TrainerInnen, BeraterInnen, TherapeutInnen, PädagogInnen, VerkäuferInnen, VertrieblerInnen, GeschäftsführerInnen, AbteilungsleiterInnen …

…und alle, die Interesse am Kennenlernen der Idiolektik® haben!

Seminardatum:  19.7.2019+20.7.2019   jeweils 10-18 Uhr

Seminarleitung:

Alexandra Lohr und Michaela Geiberger (systemischer Coach), Kommunikationstrainerin

Seminarort:

Die Module finden in einem exklusiven und naturnahen Ambiente in 76356 Weingarten statt. Auf Hof Siedental gelingt es uns stets, einen geschützten Rahmen zu gestalten, damit wir auch intensiv mit den persönlichen Anliegen arbeiten können.
Die Teilnehmer werden mit Getränken und einem Mittagssnack voll versorgt.
Seminarskript ist ebenso inklusive.

Seminargebühr: 890,- inklusive. MwSt.

Rückfragen und Anmeldung bitte persönlich bei Alexandra Lohr 

info@bewusst-wirken.de                                                                                                          mobil. 0176-61597864